top of page

Do., 06. Juni

|

TTZ Marburg

Michael Kumpfmüller liest aus seinem Kafka-Roman »Die Herrlichkeit des Lebens«

Zum 100. Todestag von Franz Kafka

Tickets an der Abendkasse für 8.-/4.- (erm.)
Jetzt andere Veranstaltungen ansehen
Michael Kumpfmüller liest aus seinem Kafka-Roman »Die Herrlichkeit des Lebens«
Michael Kumpfmüller liest aus seinem Kafka-Roman »Die Herrlichkeit des Lebens«

Zeit & Ort

06. Juni 2024, 19:00

TTZ Marburg, Software-Center 3, 35037 Marburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Wer war eigentlich Franz Kafka? Michael Kumpfmüller wirft in seinem Roman »Die Herrlichkeit des Lebens« ein überraschend helles, fast heiteres Licht auf den weltberühmten Schriftsteller in seinem letzten Jahr. Liebevoll und diskret zugleich zeichnet er einen Menschen, der, bereits schwer krank, die große Liebe findet und sein Leben in die Hand nimmt, bevor es dafür zu spät ist.

»Michael Kumpfmüllers tragisch-schöner Liebesroman zeigt uns einen Franz Kafka, den wir erkennen und so doch nicht kannten.«

Oliver Jungen, FAZ

Der Bestseller »Die Herrlichkeit des Lebens« von Michael Kumpfmüller wurde von Georg Maas und Judith Kaufmann verfilmt und ist seit 14. März in den Kinos zu sehen.

Michael Kumpfmüller, geboren 1961 in München, lebt als freier Autor in Berlin. Im Jahr 2000 erschien sein erster, gefeierter Roman »Hampels Fluchten«, 2003 sein zweiter Roman »Durst« und 2008 »Nachricht an alle«, für den er vor dem Erscheinen mit dem Döblin-Preis ausgezeichnet wurde. »Die Herrlichkeit des Lebens« wurde 2011 von der literarischen Kritik hochgelobt. Zuletzt erschienen bei Kiepenheuer & Witsch die Romane »Tage mit Ora« (2018), »Ach, Virginia« (2020) und »Mischa und der Meister« (2022).

Veranstaltet von:

Marburger Literaturforum e.V.

in Kooperation mit Kulturelle Aktion Marburg – Strömungen e.V.,

gefördert durch die Stadt Marburg

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page