top of page

Di., 12. Sept.

|

TTZ Marburg

Buchvorstellung und Gespräch mit Sasha Filipenko zu seinem neuen Roman „Kremulator“

Mit der Übersetzerin und Historikerin Tatsiana Astrouskaya (Herder Institut) und dem Hörbuchsprecher Manfred Fenner

Eintritt: Um eine Spende wird gebeten
Jetzt andere Veranstaltungen ansehen
Buchvorstellung und Gespräch mit Sasha Filipenko zu seinem neuen Roman „Kremulator“
Buchvorstellung und Gespräch mit Sasha Filipenko zu seinem neuen Roman „Kremulator“

Zeit & Ort

12. Sept. 2023, 19:00

TTZ Marburg, Software-Center 3, 35037 Marburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Reihe „Begegnungen mit dem Osten Europas“

„Sasha Filipenko erzählt die wahre Geschichte eines Mannes, der 1941 in Moskau für den Staat Leichen beseitigt – bis er selbst verhaftet wird. Filipenko sagt, der Horror des 20. Jahrhunderts stecke in dieser Geschichte. Und er lebe bis heute fort.“ (Deutschlandfunk Kultur)

Pjotr Nesterenko ist mit dem Tod auf vertrautem Fuß. Als Direktor des Moskauer Krematoriums in der Stalin-Zeit hat er sie alle eingeäschert: die Abweichler, die angeblichen Spione und die einstigen Revolutionshelden, die den Säuberungen zum Opfer fallen. Er jedoch, davon ist er überzeugt, kann gar nicht sterben. So oft ist er dem Tod schon knapp entronnen. Bis der Tag seiner eigenen Verhaftung kommt. Wird er auch diesmal den Hals aus der Schlinge ziehen?

Sasha Filipenko, geboren 1984 in Minsk, ist ein belarussischer Schriftsteller, der auf Russisch schreibt. Nach einer abgebrochenen klassischen Musikausbildung studierte er Literatur in St. Petersburg und arbeitete als Journalist, Drehbuchautor, Gag-Schreiber für eine Satireshow und als Fernsehmoderator. Sein Roman „Die Jagd“ war ein Spiegel-Bestseller. Sasha Filipenko ist leidenschaftlicher Fußballfan und wohnte bis 2020 in St. Petersburg. Er musste mit seiner Familie Russland verlassen und lebt in der Schweiz.

Veranstaltet von:

Kulturelle Aktion Marburg – Strömungen e.V. 

mit freundlicher Unterstützung durch das Marburger Literaturforum e.V.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page